Archiv

Artikel Tagged ‘Monitoring’

Nagios unter Android abfragen

26. December 2011 TheMaster Keine Kommentare

Lange Zeit habe ich unseren Nagiosserver mittels nagroid abgerufen. Dies war schon super, da ich jederzeit auch ohne direkt ins Webinterface zu gehen auf dem Handy einen aktuellen Status meiner Server hatte.

Durch Empfehlung eines Freundes bin ich jetzt auf aNag gestoßen.

Der Vorteilt von aNag gegenüber nagroid ist, dass ich dort auch die Details des Monitoring-Events sehe und auch einen ACK sowie einen comment eingeben kann. Dank der Anbindung von Nagios an OTRS landet dieser dann auch direkt im OTRS.

So kann ich bei Bedarf zu einer Monitoring-Meldung von unterwegs dem zuständigen Sysadmin einen Kommentar zukommen lassen, was direkt im Ticket vermerkt ist. Andersherum Mitarbeiter natürlich genauso.

KategorienAndroid Tags: , , , ,

Stromausfall in Wiesbaden – ca eine Stunde

12. July 2010 TheMaster 10 Kommentare

Für ca. eine Stunde war heute morgen in Wiesbaden (und vielleicht Umgebung?) der Strom ausgefallen.

Aufgefallen ist es mir gegen 4 Uhr durch die Monitoring-Meldung, dass verschiedene Server unserer Kunden ausgefallen wären. Bei uns daheim stand auch alles Still. Alle Ventilatoren etc. waren ruhig wie sonst selten.

Ein Blick nach draussen zeigte mir dann, dass es nicht nur uns betrifft. Alles dunkel draussen.

Nach etwas über eine Stunde kamen dann die ersten Meldungen, dass verschiedene von uns betreuten Büros wieder mit Strom versorgt sind. Und siehe da, wenig später war dann auch hier wieder Strom vorhanden :-) Schon praktisch so ein Monitoring.

Aber schon heftig, knapp über eine Stunden Strom weg, scheinbar in ganz Wiesbaden. Bin gespannt was dazu in der Presse steht.

Achso:  Die Diesel-USV in unserem Datacenter hat nach Eröffnung im Herbst letzten Jahres hiermit wohl seine Feuerprobe bestanden. Keiner unserer DC Server ist ausgefallen. Das komplette Netzwerk blieb permanent online. Danke an die WiTCOM für die hervorragende Qualität der Leistung.

Nun noch geschwind Duschen gehen und dann darauf vorbereiten bei einigen Kunden vor Ort noch ein paar Kleinigkeiten heute morgen zu erledigen. Laut Monitoring sind an zwei Standorten die Server nicht automatisch wieder hochgefahren :-( Aber naja, der Prozentsatz hält sich sehr in Grenzen.

Kostenloser RBL Check

19. April 2009 TheMaster Keine Kommentare

Nach Anregung durch einen Kollegen habe ich mir selbst einmal Gedanken gemacht für einen RBL-Check bzw. ein RBL Monitoring.

Es ist doch irgendwie unpraktisch, wenn man einem guten Kunden auf die Webseiten von Mitbewerbern verweisen muss, um etwas zu seinem bei uns gebuchten Produkt zu prüfen.

Daher habe ich mich gestern mal drangesetzt und ein aktives RBL-Monitoring erstellt. Damit ist es möglich in Echtzeit eine IP auf Blacklisteinträge in aktuell 75 verschiedenen Realtime Blackhole Lists zu prüfen.

Und um das nicht täglich manuell auszuführen habe ich auch gleich einen kostenlosen Monitoring Dienst dazu erstellt.

Einfach die IP-Adresse mit einer eMailadresse angeben und die erhaltende eMail bestätigen. Und schon erfährt man zeitnah per eMail, dass der eigenen Mailserver auf einer Spamblackliste eingetragen ist.

Das ganze gibt’s auf meiner geschäftlichen Webseite:

http://www.methfessel-computers.de/tools/rblcheck.php

Oder aber natürlich auch in Kurzform: http://rbl.mcserver.eu