Archiv

Artikel Tagged ‘kunde’

Haupsache meckern – der typische Deutsche

28. August 2011 TheMaster 1 Kommentar

Heute morgen wurd ich wieder Zeuge einer typisch deutschen Situation:
Geldautomat meiner Hausbank (Wiesbadener Volksbank), mehrere Kunden stehen an einem der beiden Automaten an und warten bis sie drankommen. Zwei Personen aus scheinbar sozial schwächerer Schicht schimpfen lauthals, dass einer der Automaten ausser Betrieb ist. Das könne doch nicht sein. Und man würde morgen zur Spardabank um die Ecke wechseln…
Uns allen ist klar, dass das eh nicht passieren wird, aber hauptsache mal gemeckert. Wie wäre es mit Kundenberater mal drauf ansprechen oder einfach akzeptieren, dass Systeme – egal welcher Art – nicht immer zur Verfügung stehen können.

Naja wenn se meinen, ich bin höchst zufrieden bei der Wiesbadener Volksbank und kann sie nur wärmstens Empfehlen.

Artikeltauschanfrage an Domain Tech-C/Zone-C

18. April 2011 TheMaster Keine Kommentare

Gerade eben im Admin-eMailpostfach endeckt:

Betreff:     Anfrage
Datum:     Sun, 17 Apr 2011 10:34:31 +0200
Von:   YYYY <YYYY@gmail.com>
An:     Domainhostmaster@emailadres.se

Sehr geehrter Herr XXX,

wären Sie grundsätzlich an einem Artikeltausch interessiert?
Gerne teile ich Ihnen bei Interesse, mögliche Gegenleistungen mit.

Viele Grüße
YYY

Ist sicherlich eine Standard-Spamemail, jedoch mit geringer Qualitätssteigerung, denn der angesprochene Herrn XXX ist tatsächlich Kunde von uns mit mehreren Domains im SEO-Bereich. Vermutlich hat der Spammer Versender einige Domaininhaber automatisiert per Tool angeschrieben, jedoch nicht bedacht, dass bei .de Domains der eMailadressen nicht öffentlich ersichtlich sind (Die DENIC hat ja bekanntlich sogar den Domaininhaber im normalen Whois ausgeblendet.)
Naja, fangen wir mal die Woche mit Müllentsorgung an, ab in den Papierkorb mit der eMail.

Neuer Blitz in Wiesbaden – Verkehrszählung?

13. April 2011 TheMaster 2 Kommentare

Nun ist es doch war geworden, an einer Stelle wo ich seit Monaten täglich mit einem Blitzer rechne wurde ein fest installierter Blitzer aufgebaut:

Lustigerweise ist der Bus auf dem obigen Foto mit Werbung eines unserer Kunden beklebt. Bin mal gespannt wie oft man den Blitzer blitzen sieht ;-) Immerhin ist es dort üblich anstatt der zugelassenen 50km/h mit 70-110km/h durchzufahren. Also von daher auch irgendwo gerechtfertig der Blitzer. Das gemeine ist, dass man die Optik eines Blitzers bisher selten bis gar nicht gesehen hat. Die runden  Silbersäulen kennt man ja mittlerweile.
Er steht übrigens auf der Berliner Str in Wiesbaden. Aus Erbenheim kommend an der Bushaltestelle gegenüber der Britta-Arena vom SV Wehen-Wiesbaden.
Und hier noch eine Nahaufnahme:

Blitzbezahlung

12. June 2010 TheMaster Keine Kommentare

Was passiert, wenn man seinem Bankberater etwas verkauft? Garantiert kein Mahnlauf.

Gestern die Hardware zu ihm auf Arbeit geliefert, er gerade im Termin gewesen, deswegen an der Rezeption der Bank abgegeben.

Als ich ca. eine Stunde später wieder ins Büro komme und auf die Bank schaue sehe ich schon den Zahlungseingang von ihm :-)
So könnten alle Kunden sein.

Meine Maus geht nicht

12. March 2010 TheMaster Keine Kommentare

Eine Kundin kam heute zu mir, Ihre Maus ginge nicht mehr. ich wies sie darauf hin, dass sie mal die Batterien tauschen solle.

Kurze Zeit später rief sie an, dass es keine Abhilfe gebracht hätte. Da es im selben Gebäude ist ging ich zu ihr und prüfte die Maus. Der Reset brachte nichts, auch das mehrfache neue Einstecken des USB Empfängersticks brachte keine Abhilfe.

Damit Sie weiterarbeiten kann, ging Sie an den gegenüberstehenden PC. Dieser hat die gleiche Maus….

Ihr ahnt bestimmt schon was jetzt kommt…

Sie bewegte die Maus und beschwerte sich: “Die geht auch nicht!” Bei mir bewegte sich dann natürlich die Maus. Und kurze Zeit später auch bei Ihr – als ich die bei mir liegende Maus bewegte.

Da scheint die Putzfrau die Mäuse gestern abend wohl beim Tisch sauber machen vertauscht zu haben. Aber da muss man erstmal drauf kommen.

Intelligent beschriftet

25. January 2010 TheMaster Keine Kommentare

Vergangene Woche erhielten wir von einem Kunden einen Aussendienstlaptop inkl. Drucker um den Drucker zu prüfen. Irgendwie wäre dieser zu langsam.

Als mein Kollegen die Maus anschliess und der Cursor sich nicht bewegte zeigte sich dann folgendes Bild:

Beschriftung über Optischem Sensor

Na super beklebt, leider löst dieses nicht das Problem, dass die Schwarze Tintenpatrone leer ist. Langsam ist der Drucker übrigens nicht :-)

Es geht doch: ConfixxServerUmzug auf Fremdsystem

17. March 2009 TheMaster Keine Kommentare

In der Vergangenen Nacht habe ich den ersten Confixx Server Umzug auf einem Fremdsystem ohne Probleme gehabt.

Das alte System war zwar in den Jahren des Betriebs auch etwas durcheinander geraten, aber der Umzug selber lief recht problemfrei, so dass ich ihn als optimal bezeichnen würde.

Trotz ca. 75 GB Daten habe ich lediglich 5 Stunden benötigt. Das ist neuer persönlicher Rekord auf einem Fremdsystem.