Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Lustige Abrechnungen’

Rechnung im A2 Format

29. March 2011 TheMaster Keine Kommentare

Für die Buchhaltung musste ich eben von einem unserer ehemaligen Lieferanten – welcher eh aufgrund unzuverlässiger Lieferzusagen von uns nicht mehr verwendet wird – zwei Rechnungen nachdrucken.

Ich hasse zwar zu kleine Rechnungen, aber eine Rechnung mit einem Posten im A2 Format finde ich doch schon etwas übertrieben…Mal direkt zum Drucken auf A4 verkleinern, sonst bringt mich unser Steuerberater noch um :-)

Die Gutschrift…

8. August 2007 TheMaster Keine Kommentare

Hey was ein Kampf aber es hat am Ende geklappt. :-)

Vor geraumer Zeit wurden uns durch einen kleinen Fehler ein paar Euro zu viel in Rechnung gestellt und vom Konto abgebucht.

Den Fehler sah man sofort ein und erstellte eine passende Gutschrift. Bis hierhin alles normal.

Nach einiger haben wir die Abbuchungen dieses Dienstleisters mal genauer geprüft, da mir ein wenig was komisch vorkam . Dabei stellten wir fest: Die Gutschrift wurde erstellt, aber nicht beachtet :-) Sprich wir hatten ein Guthaben in Höhe der Gutschrift.

naja, also Buchhaltung angeschrieben und nach einigem Hin und Her und erneutem Nachfragen wo uns dann eine andere Aussage getätigt wurde (ne Überweisen machen wir nicht…. (dabei wurde mir genau das beim 1. Nachhaken zugesagt :-) , aber egal) ) schaffte man es die Gutschrift mit den Lastschriften zu verrechnen.

Die Tage kam dann die letzte Abbuchung die mit dieser GS verbucht wird. Rechnung sah gut aus, war passend gegengerechnet nur der Bankkontoauszug lies mich schmunzeln:

Rechnungsposten wurde komplett abgebucht und das zu viel abgebuchte direkt im selbem Atemzug überwiesen :-)

Naja, nun ist das auch gegessen und wir können weiterschaffen :-)

KategorienLustige Abrechnungen Tags:

Rechnung Konfusus Part II

27. September 2006 TheMaster Keine Kommentare

Sodele, ich hab dann doch noch wen erreicht. Wir erinnern uns kurz an das hier: || Achtung lieber link||
Nachdem ich in der Hotline dann noch kurz warten musste wurde ich bzgl. der Rechnung aufgeklärt.
Der EVÜ sei klar fehlerhaft und man lässt mir einen neuen Zukommen, es klang so als ob da öfters Probleme auftraten, da die Mitarbeitern, über Fehler in den EVÜs leicht gernervt klang ^^
Der Zuschlag für die Verbindung zu anderen Netzbtreibern sei seit Oktober letzten Jahres von der Regulierungsbehörde vorgeschrieben und fällt immer pro Anruf an, wenn ich z.B. auf Versatel oder so anrufe. Halt immer wenn ich im Festnetz telefoniere und aus dem Netz meines Anbieters rausgehe.

Dass mir die Gespräch zu einem “am-WE-kostenlos-telefonieren-Tarif” abrechnete konnte mir die nette Dame nicht erklären, gibt es aber weiter, dass es geprüft wird.

Über die Fehlerdiagnosen will man mich per Post benachrichtigen. Da bin ich mal gespannt welche Standardantwort ich bekommen werde ^^.

Und das ganze wg einer Rechnung mit 59 Cent Gesprächskosten ^^

Rechnungen die man nicht versteht und Aggros aufbauen leicht gemacht

27. September 2006 TheMaster Keine Kommentare

Aggros Pur

Da fühlt man sich doch leicht verarscht… Man erhält eine Rechnung seines Telefonanbieters und will diese Prüfen.
Wie immer sind an der Mail zwei PDF-Dateien angehägt.

  1. Rechnung
  2. Einzelverbindungsnachweis

Also schaue ich mir zuerst die Rechnung an:
Grundgebühr für den Anschluss. Zeitraum 1.10.06 bis 31.10.06. OK, das stimmt.
Gesprächskosten Hauptrummer. Zeitraum 31.08.06 bis 17.09.06 … Hm komischer Zeitraum, aber OK
Gesprächskosten Faxnummer. Zeitraum 26.8.06 bis 01.09.06 …. Hm noch ein anderer Zeitraum….

Da wundert man sich ja schon. Es ist zwar so ein schöner Satz drunter der da lautet:

"Bitte beachten Sie, dass sich die Einzelsummen aus unterschiedlichen Abrechnungszeiträumen ergeben."

Aber es ist schon komisch, wieso das überhaupt so kommt. OK es kann sein, da ich sehr wenig über’s Festnetz telefoniere, ich ausserhalb der Zeiträume nicht telefoniert habe… Aber das sollte man dennoch nicht so unübersichtlich darstellen. *denk*

Aber soll mir ja egal sein, ich muss die nicht berechneten Zeiträume nicht unbedingt bezahlen… Was mich da eher dazu bewegte die Hotline anzurufen war folgendes:

Um die Abrechnung besser kontrollieren zu können und um eventuelle Fehlbuchungen zu erkennen habe ich seit Jahr und Tag einen Einzelverbindungsnachweis (EVÜ) bei der Rechnung beiligen. Also mache ich eben genau diesen EVÜ auf und sehe….

Rufnummer (0XX) XXXX
Sonstige Verbindungen 0, 2044
00:00:51 Sonstige Verbindungen 0, 0000

Und das sogar für beide Rufnummer, die man abrechnet…
Nun frage ich mich doch tatsächlich, was mir dieser ach so tolle EVÜ denn jetzt bringen soll… Da erkenne ich auhc nix draus.
Nehmen wir mal die obigen Rufnummer auseinander.
Auf der Rechnung stehen einmal Zuschlag für Verbindungen zu anderen Netzbetreibern (2 Cent), 1 Gespräch in der Nebenzeit City (18 Cent), 1 XXL-Verbindung am Wochenende (0 Cent, 51 Sekunden).
Kommen wir auf 20 Cent. Das ist auch das was mir im EVÜ als "sonstige Verbindung" in Rechnung gestellt wird.
Tja… EVÜ bringt also mehr Verwirrung als Aufklärung… Die Gespräche werden nicht angezeigt.
Nebenbei bemerke ich noch, dass ich Sonntags kostenfrei telefoniere, was aber im Tarif gar nicht mehr drin ist.

Naja, wozu gibt es ne spezielle Rechnungshotline, die auf der Rechnung immer angegeben ist. (Es ist nicht die normale Kundenhotline).
Also mal anrufen…. Args… Sprachcomputer… Und zwar mit den selben Fragen wie bei der Kundenhotline…. (Geht es um Rechnung, Vertrag, Technik…) Na super, wozu haben wir denn als Kunde mehrere Rufnummer…
Naja, was solls ich will ja was von denen und der Anruf ist kostenfrei (möchte ich denen auch geraten haben).
Also mal einen Kurs “Aggros aufbauen leicht gemacht” machen und durch den Sprachcomputer hangel. Ich wunder mich immer wie die trotz meines genervten Tones noch erkennen was ich gesagt habe…
Dann endlich
“Sie werden sofort verbunden.”
– *wart* –
“Derzeit sind leider alle unsere Mitarbeiter im Gespräch. Bitte rufen Sie später wieder an. Dieser Anruf war für sie kostenlos. Vielen Dank”
args… wasn das für ein Müll.
*Aggros schieb*
Naja erstmal diesen Eintrag hier schreiben und dann noch nochmal versuchen.