Home > Szenen aus dem Leben gegriffen > Hmpf, Telekom Entertain seit 0 Uhr tot – Totalausfall IPTV

Hmpf, Telekom Entertain seit 0 Uhr tot – Totalausfall IPTV

Na toll. Da kann man nicht schlafen und dann fällt kurz vor Mitternacht das Entertain IP Fernsehen der Telekom aus.
Wie man dem Telekomforum entnehmen kann, scheint das Problem deutschlandweit zu bestehen.

Die Hotline ist ebenfalls platt. Dort kommt nach mehreren Weiterleitungen die Meldung: Die gewählte Rufnummer ist nicht bekannt.
Wenn die mal nicht kommt, kommt die Meldung, dass derzeit allw Mitarbeiter im Gespräch sind. Ist ja auch kein Wunder bei einem derart großen Ausfall.

Router und Mediareciever habe ich natürlich schon neugestartet.  Hoffen wir mal, dass es bald wieder geht.

  1. 30. January 2013, 00:50 | #1

    ui, jetzt um 0.45 ist der MR wieder hochgefahren und die Programmliste kann wieder aufgerufen werden.
    Die Uhrzeit stimmt auch wieder im MediaReciever

  2. wolf
    30. January 2013, 00:55 | #2

    …das osd mitsamt der senderwahl geht schon länger wieder.
    Bild und Ton fehlen aber – das war ein Zwangsupdate, Rollout failed… .
    Der Brief im Display hats angekündigt^^

  3. wolf
    30. January 2013, 00:58 | #3

    statt Bild&Ton gibts jetzt neue Buttons unten rechts – JIPEEEE!!!!
    :/

  4. 30. January 2013, 01:06 | #4

    Naja, das Update hatte ich schon seit gestern drauf gehabt.
    Daran liegts also net.

  5. 30. January 2013, 01:15 | #5

    Juhu, die ersten Sender sind wieder da. Kabel1 geht schon wieder. Öffentlich rechtliche noch nicht. ProsiebenSat1 auch noch net.

    Aber es wird

  6. Inside
    30. January 2013, 02:47 | #6

    Ausfall A-Server bundesweit, mehrere Anbieter betroffen, Störung ist behoben, nach und nach müssten sich die Receiver wieder fangen.

  7. 30. January 2013, 06:49 | #7

    Danke fuer die Information.

  1. Bisher keine Trackbacks